Stellenangebote

Elektrotechniker / Elektromeister (m/w)

Wer ist an einer neuen Herausforderung interessiert? Wir suchen für das Tätigkeitsfeld „Kathodischen Korrosionsschutz“ einen dynamischen Mitarbeiter (m/w), welcher in die Lage versetzt werden soll, Projekte in eigener Verantwortung bzw. größere Projekte auch im Team von der Vorbereitung, über die Ausführung, bis hin zur abschließenden Dokumentation zu bearbeiten. Folgende Merkmale sind für dieses Aufgabengebiet zu nennen:

    • Voraussetzung ist eine Ausbildung als Techniker / Meister auf dem Gebiet der Elektro- oder MSR-Technik bzw. in einem, dem naheliegenden Gewerk.
    • Geboten wird eine Vollzeitbeschäftigung (40 Std. / Woche) mit teilweiser Dienstreisetätigkeit in Deutschland und Österreich. Es erfolgt eine leistungsgerechte Entlohnung bei Ausgleich auch anfallender Überstunden (insbesondere bei Messeinsätzen) und Ausgleich von Reisekosten entsprechend des Reisekostengesetzes.
    • Wir bieten eine entsprechende Einarbeitung auf dem Gebiet des kathodischen Korrosionsschutzes von Anfang an, so z. B. in Form einer betreuten Mitarbeit an laufenden Projekten, bis eine selbständige Bearbeitung von Vorhaben möglich ist. Eine Einarbeitungszeit von einem Jahr ist erfahrungsgemäß ausreichend.

Eine kurze Tätigkeitsbeschreibung:

: Vorbereitung, Durchführung und Auswertung verschiedenster Messaufgaben an erdverlegten, metallischen Rohrleitungen und Anlagen (Öl- und Gaspipelines, Tankanlagen, Bohrlochverrohrungen, Verdichterstationen etc.);

: Montage, Inbetriebnahme und Überprüfung technischer Anlagen des kathodischen Korrosionsschutzes

: Die Gestaltung der Arbeitsabläufe erfolgt vielmals in direktem Kontakt mit dem Kunden und bietet einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Spielraum

: Zur Bewältigung der Aufgaben stehen neben entsprechender KFZ-Technik (Off-Road-Fahrzeuge) auch hochwertige Messgeräte (Messcomputer, Datenlogger etc.) zur Verfügung

    • Unser höchstes Ziel ist, unsere Kunden mit unseren Leistungen zufrieden zu stellen, sowohl in Qualität wie auch mit Zuverlässigkeit. Hierbei spielt die Teamarbeit eine wesentliche Rolle: keiner „kämpft für sich allein“!
    • Zur Fortbildung, insbesondere auf dem Gebiet des kathodischen Korrosionsschutzes werden regelmäßig eine Vielzahl sehr interessanter Schulungen an autorisierten Bildungsstätten (z. B. TA Wuppertal, Technische Akademie Esslingen etc.) in Anspruch genommen

Unser kleines Team sieht der Einstellung eines neuen KKS-Technikers erwartungsvoll entgegen. Sollte mit dieser kurzen Vorstellung dieser spannenden, neuen Arbeitsaufgabe Interesse bei Ihnen geweckt worden sein, stehen wir für ein persönliches Vorstellungsgespräch gern zur Verfügung. Eine aussagekräftige Bewerbung kann auch gleich an unsere unten angeführte Adresse gesendet werden:

Ingenieurbüro Thomas Winkler
Engelsdorfer Straße 86
04316 Leipzig

Mail:  info@grundschok-winkler.de